8. Doppelturnier Gneis

  1. Am 18.2.2017 waren um 08.30 Uhr alle Profis, die zu diesem Turnier gemeldet waren, pünktlich vor Ort.  Mit großer Spannung wurde die Auslosung durchgeführt. Die neun gesetzten Spieler erhielten jeweils ihren Partner zugelost. Jedes Doppel musste gegeneinander antreten. Die Spieldauer von 15 Minuten sorgte zusätzlich für dementsprechende Brisanz. Bei einigen Partien entschied wirklich nur ein Punkt über Sieg oder Niederlage. In den diversen Pausen kam eine Stärkung mit Weißwürsten und Brezen gerade recht. Bernhard Egger zeigte als Turnierleiter seine Klasse und meisterte dieses Turnier mit Bravour. Den Sieg holten sich schließlich Michael Datz und Bernd Kogler. Den 2. Platz sicherten sich Alexander Hemetsberger und Christian Buttinger vor Jürgen Lamprecht und Matthias Kogler. Obmann Erwin Koch bedankte sich vor der Siegerehrung bei den Wirtsleuten für die exzellente Aufnahme und Bewirtung. Ein besonderer Dank ging dabei auch an den Turnierleiter. In weiterer Folge dankte der Obmann allen Spielern für die gute Disziplin. Gleichzeitig hob er die gute Kameradschaft hervor, die als wichtigstes Markenzeichen der Tennis-Union Hallein vorbildlich gelebt wird. Im Anschluss wurde alle Sieger kräftig gefeiert und die Kulinarik der hauseigenen Pizzeria dementsprechend in Anspruch genommen.

Mit sportlichen Grüßen

KOCH Erwin

 

 

Zu den Bildern…